Pädagogik

Unser pädagogisches Konzept

 

Unserem pädagogischen Konzept ist der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan zu Grunde gelegt. Dieser dient als Orientierungsrahmen um den gesetzlich verankerten Bildungs- und Erziehungsauftrag von Kindertageseinrichtungen und die Begleitung des Übergangs in die Grundschule bestmöglich zu erfüllen. Unser Kinderhaus war eines von 100 Einrichtungen, die an der bayernweiten Erprobung im Jahr 2003/2004 teilgenommen haben.

Das pädagogische Programm in Kindertageseinrichtungen wird durch das Prinzip der ganzheitlichen Förderung geprägt. Die Förderperspektiven und –schwerpunkte des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans (BEP) stehen nicht isoliert nebeneinander sondern durchdringen sich gegenseitig. Bei gezielter Beschäftigung ist es möglich, mehrere Förderbereiche gleichzeitig umzusetzen. Das Fundament der pädagogischen Arbeit bildet die Förderung der Basiskompetenzen bei den Kindern. Als Basiskompetenzen bzw. Schlüsselqualifikationen werden grundlegende Fähigkeiten, Fertigkeiten, Haltungen und Persönlichkeitscharakteristika bezeichnet, die das Kind befähigen, mit anderen Kindern und Erwachsenen zu interagieren und sich mit den Gegebenheiten in seiner Umwelt auseinanderzusetzen.

Da ein voll umfassender Einblick in unsere pädagogische Tätigkeit nicht möglich ist, möchten wir Ihnen eine Übersicht von ausgewählten Themen anbieten. Möchten Sie mehr über unserer Arbeit erfahren, sprechen Sie uns bitte im Kinderhaus an.