Kompetenzen

Förderung der Basiskompetenzen

 

Das Fundament der pädagogischen Arbeit bildet die Förderung der Basiskompetenzen bei den Kindern. Als Basiskompetenzen werden grundlegende Fähigkeiten, Fertigkeiten, Haltungen und Persönlichkeitscharakteristika bezeichnet, die das Kind befähigen, mit anderen Kindern und Erwachsenen zu interagieren und sich mit den Gegebenheiten in seiner Umwelt auseinanderzusetzen. Dabei wird differenziert zwischen:

  • Individuumsbezogenen Kompetenzen: Hier stehen Eigenschaften und Fähigkeiten im Vordergrund, die das Kind SELBST betreffen.
  • Sozialen Kompetenzen: Hier steht der Umgang des Kindes mit seinen Mitmenschen im Mittelpunkt.
  • Lernmethodische Kompetenzen: Hier handelt es sich um den bewussten Wissens- und Kompetenzerwerb und das Lernen, wie man lernt.

Eine Übersicht aller damit verbundenen Zielsetzungen im täglichen Alltag und Umgang mit den Kindern, finden Sie in der Kinderhauskonzeption. Sprechen Sie uns doch einfach darauf an!