Zertifizierte Waldpädagogin in der Reichenbacher Dachsbande

Zertifizierte Waldpädagogin in der Reichenbacher Dachsbande

Zertifizierte Waldpädagogin in der Reichenbacher Dachsbande

Seit September ist die „Dachsgruppe“ eine Waldkindergartengruppe im Kinderhaus St. Paulus Reichenbach in Betrieb. Bereits letztes Frühjahr startete während der Notfallbetreuung die Gruppe bereits provisorisch. Gruppenleitung Daniela Ertl konnte nun ihre Weiterbildung zur zertifizierten Waldpädagogin erfolgreich abschließen. An neun Fortbildungstagen wurden wertvolles Wissen sowie Praxisanregungen erworben. Im Vordergrund standen Themen wie die Waldnutzung und Bedeutung der Wälder, Waldwissen über Flora und Fauna. Auch wurde sich intensiv mit der Sicherheit im Wald beschäftigt, welche Ausrüstung und Vorbereitungen für die waldpädagogische Arbeit mit den Kindern von Nöten ist.

Einen Schwerpunkt nahm auch der Bereich „Gesund durch das ganze Jahr“ im Wald ein. Viele Praxisanregungen konnte in den Bereichen: Natur entdecken mit den Kleinsten, Spielen im Herbst und Winter, Spielen im Frühjahr und Sommer sowie zum Thema Wie viel Bildung steckt im Wald gesammelt werden. Zwischen den Fortbildungen erfolgte immer die Vertiefung in der Praxis. Inzwischen hat sich die Dachsgruppe schon sehr gut eingewöhnt und auch den ersten Winter mit Schnee überstanden. Gab es hier durchaus Bedenken, zeigt die Praxis, dass die Kinder bei jedem Wetter gerne im Wald sind und jede Jahreszeit ihren ganz besonderen Reiz hat. Für das nächste Kinderhausjahr sind alle 20 Plätze in der Dachsgruppe belegt.

X